MediTECH Electronik GmbH - Warnke-Verfahren: Hören - Sehen - Bewegen

Vorhabensziele



„Alpha plus Job“ führt das erfolgreiche „Alpha Plus“ fort, wobei vorhandene Elemente der maßnahmenorientierten Alphabetisierung (Curriculum, Materialien, AlphaTrainer) um berufliche Erfordernisse ergänzt, im betrieblichen Kontext umgesetzt sowie die Effektivität evaluiert werden. Die kontinuierliche mediale Unterstützung vor allem durch AlphaTrainer und Audio-Trainer (diese initiieren nachhaltige und nachweisbare neuronale Veränderungen und steigern die Hirnleistung der Sprachverarbeitung) muss trainiert und begleitet werden. Konventionelles mit technisch unterstütztem Lernen in den betrieblichen und beruflichen Alltag erfolgreich zu integrieren ist primäres Ziel. Ein weiteres Ziel ist die Gewährleistung motivationaler Konstanz (messbare Erfolge) für Teilnehmer und Betriebe. Zudem muss eine taugliche Passung des Trainings in den betrieblichen und privaten Alltag ermöglicht werden, damit die Konzentration durchgehend hoch bleibt und Störungen vermieden werden. Das Durchführungskonzept muss sozialsensibel aufgebaut sein. Eine ungeförderte Verstetigung ist angestrebt.

Die Leitfragen, die uns bei der Arbeit mit den Teilnehmern "im Job" überaus wichtig, sind:

  1. Wann und in welchem Umfang kann gelernt werden?
  2. Gibt es Motivationsunterschiede zwischen den Lerngruppen?
  3. Wie ist diesen Unterschieden ggf. bestmöglich Rechnung zu tragen?
  4. Ist das eingesetzte Material optimal abgestimmt?
  5. Ist das technisch unterstützte Lernen im Arbeitsumfeld in der geplanten Weise möglich?
  6. In welcher Weise muss es ggf. weiter adaptiert werden?
  7. Ist das technisch unterstützte Lernen in der Freizeit nach einem vollen Arbeitstag hinreichend möglich?
  8. Welche betrieblichen, privaten und ggf. sonstigen Rahmenbedingungen sind optimal?
  9. Wie kann die tatsächlich vorhandene Sitzation realistisch an optimale Rahmenbedingungen angenähert werden?

Einige Hintergrundinformationen zum Projekt

Zurück zur Übersichtsseite.


Nach oben   Inhalt drucken

Schnelleinstieg für Sie


Kontakt



MediTECH Electronic GmbH
Langer Acker 7
30900 Wedemark (OT Bissendorf)

Telefon:  +49 (0)5130-97778-0
Fax:   +49 (0)5130-97778-22

E-Mail: service@meditech.de


Kundenbereich



Passwort vergessen?

Termine



Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Mehr Termine